WATicketSystem
Wednesday, 29 September 2004

Ticket System Komponente mit Email-Benachrichtigungs Funktion und einer individuellen Rechtevergabe für jeden eizelnen Registrierten User.

 
Den Download bitte erst entpacken, darin enthalten ist die Komponente und eine ausführliche Installationsanleitung.
 Download WATicketSystem 2.0.8
Dateititel:WATicketSystem 2.0.8
Dateiversion:2.0.8
Datei Autor:James Kennard
Datei Homepage:Klick zur Anzeige  
Downloads:15235

Weitere Infos 

Tag it:
Google
Furl it!
YahooMyWeb
Mister Wong
Digg
Delicious
Kommentare (21)add comment

Kritiker:

  Mittlerweile gibt es schon die 3.0.5! http://www.webamoeba.co.uk/
14 Jan 2011 14:14

WebSize:

  Habe das Modul erfolgreich installiert. Das Tool ist einfach im Design, erfüllt aber ihren Zweck. Läuft unter www.websize.info
14 Jan 2011 14:06

cano:

  ich hab den WAticketsystem installiert kann es aber unter module nciht auswählen was soll ich machen, DANKE
26 Aug 2010 14:40

N. Schmidt:

  Wie oben schon erklärt. Es dient der Nachverfolgung von Supportanfragen. Der Kunde sowie die Mitarbeiter können den Bearbeutungstatus einsehen und wissen bescheid ob das Problem gelöst ist.
15 Dec 2009 15:37

hoi:

  Hallöchen, Ticket System habe ich nun installiert, scheint bisher alles zu funktionieren auf dem ersten blick. Gibt es irgendwo eine gescheite Deutsche Anleidtung dazu ???
11 Nov 2008 21:42

Luke:

  Does WATS work with Joomla 1.5?

WATS is not Joomla 1.5 compatible? yet? but it will be :)
08 Aug 2008 17:46

DerTester:

  Moinsenz, zusammen... Das Ticket System ist schön und gut... aber

Fatal error: Call to a member function setQuery() on a non-object in /usr/export/www/vhosts/funnetwork/hosting/nrwlion/joomla/administrator/components/com_waticketsystem/admin.waticketsystem.php on line 703

macht mir leider etwas zu schaffen! Wäre über Hilfe mehr als erfreut!
LG
Tester
12 Jul 2008 16:32

xentity:

  Ganz einfach, kennt jeder:
Wenn man Probleme mit dem DSL-Anschluss hat, dann ruft man bei einer Hotline an. Die haben Standardlösungen, helfen aber nicht wirklich weiter, weil die Typen im Prinzip doof und keine Spezialisten sind.

Also wird ein Problem-Ticket eröffnet. Das Problem wird erfasst, inkl. wichtiger Infos wie DSL-Anschlussnummer. Das wird in den Fachbereich (Second Level) weiter gereicht. Die forschen nach dem Problem, lösen es, und der First Level (Hotline) kann dann wieder anrufen und erklären, dass das Problem behoben wurde.

Das hat den Sinn, dass das Problem inkl. dessen Problemlösung dokumentiert wird und die Hotline evtl. das Problem selber lösen kann (z.B. Router resetten). Dieser ganze Prozess bezeichnet man als Workflow - dieser wird von diesem System abgebildet.

Solche Systeme, z.B. von SAP, kosten viel Geld und können von kleinen Firmen nicht bezahlt werden. Dank solcher Komponenten können sich auch diese Firmen entsprechend organisieren.
28 May 2008 23:59

Nicolas:

  Hallo,
also ich nutze auch das Ticketsystem für meine nächste Homepage.
Tickets erstellen ist kein Problem, aber wie lösche ich diese wieder?
wenn ich auf englisch umstelle, dann funktionierts. nur in der deutschen Sprache leider nicht.

kann mir hier jemand helfen?
ist hier ein Fehler in der deutschen Sprachdatei?
kann mir die wer schicken?

ICQ: 255-294-223
Skype: nicolas.glatz
16 May 2008 07:56

Robin:

  Funktioniert alles ganz ok, aber wie löscht man da ein Ticket???
09 Feb 2008 12:27

MarcelloMastroiani:

  Ich würde dieses Tool gerne gebrauchen. Leider habe ich es nicht geschafft ein Mod zu aktiveren um überhaupt Ticket zu erfassen. Ich habe nun ein geniales Ticketsystem ohne Link zum Ticket zu erfassen. Die Linkseite des Herstellers ist tot.
28 Jul 2007 15:21

Underground:

  Bin a bisl noob in Joomla... ist das Ticket system für Joomla oder für mambo...
28 Sep 2006 02:22

MacJoomla:

  ich habs nicht geschafft, einen Task teamübergreifend zu verteilen. Hab ich was übersehen. Sieht ansonsten gut aus?
17 Jan 2006 12:13

Wow:

  Ticket-Systeme sind i.d.R. in Supportbereichen in Einsatz.
Bsp: Ein User hat ein Problem und wendet sich per Mail oder telefonisch an den Helpdesk. Diese Anfragen werden oftmals nicht direkt (1st Level) gelöst, sondern z.B. an Spezialisten (2nd Level)weitergeleitet. Also wird beim Eingang der Anfrage eine Ticketnummer um:
1. Die Anfragen teamübergreifend zu verteilen und nachzuverfolgen
2. Bei Nachfragen des Users im 1st-Level eine Statusauskunft geben zu können oder weitere Infos aufzunehmen.
3. den Vorgang einfach nachverfolgen zu können (z.B. für Auswertungen, Qualitätssicherung, Qualifizierung)
17 Jan 2006 11:34

Heugeier:

  Ich habs noch nicht ausprobiert und getestet...

aber ich wollte mal vorab der Fragen wegen (wofür soll das sein??) sagen, das ich es klasse finde, dass ein Ticketsystem angeboten wird.
:laugh:
16 Jan 2006 23:21

MacJoomla:

  Feine Sache, aber kann ich Tickets auch an jemanden weitergeben oder auch an mehrere, so dass ich die Aufgaben sozusagen an ein Team verteile?
16 Jan 2006 17:43

Suphi:

  @ Triton, danke dir Freund.
In der z.Z. habe ich schon verstanden was es damit auf sich hat, jedoch sehe ich die Einträge die eingegeben wurden egal was ich tue nicht. Daher war auch meine Frage was man damit anfangen kann.
20 Aug 2005 14:43

Triton:

  Hallo @suphi

schau Dir mal www.otrs.org an, da wird dir sehr schön erklärt was ein Ticket-System ist

Gruss Triton
20 Aug 2005 13:18

Friedi:

  Hallo zusammen,

Ticketsysteme sind in der (prfessionellen) Nutzung von CMS sehr gebräuchlich. Vor allem wenn spezielle Servicestellen für Probleme mit dem CMS gibt.
Hat z.B. ein Nutzer ein Problem, wird ein Ticket eröffnet. Wurde das Problem behoben, wird es geschlossen.
Das Ganze dient quasi der Nachverfolgung.

Gru
Friedi
19 Aug 2005 07:29

DanCooper:

  :laugh: Meine Wort !!! Keine Ahnung, was das sein soll (steht bestimmt irgendwo auf der website) :clown:
19 Aug 2005 00:11

suphi:

  Also Leute ich muss eingestehen dass ich nicht wei wofür dieses Teil gut ist. Was kann man denn damit machen?
Wofür kann manns denn gebrauachen?:q:
18 Aug 2005 15:35

Kommentar schreiben

busy
 
< zurück   weiter >
Copyright © 2005-2013 by JoomlaOS.de
Joomlaos.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.