Link Indication Mambot
Saturday, 17 December 2005

Mit dem Link Inication Mambot werden Links im Content (http, ftp, mailto...) automatisch mit einer CSS-Klasse versehen. So wird z.B beim Link <a href="http://www.MeineDomain.de"> die Klasse external hinzugefügt <a class="external" href="http://www.MeineDomain.de">

Das Layout der CSS Klassen kann nach belieben erstellt werden. Anschließend müssen diese in die CSS Datei des verwendeten Templates eingetragen werden.
Ein Beispiel um jeden Link mit einem Icon zu versehen, erhält man in den Parametereinstellungen des Mambots.

 Download Link Indication Mambot DE
Dateititel:Link Indication Mambot DE
Dateiversion:1.3 - DE
Datei Autor:Niko Winckel
Datei Homepage:Klick zur Anzeige  
Downloads:544
Tag it:
Google
Furl it!
YahooMyWeb
Mister Wong
Digg
Delicious
Kommentare (17)add comment

Cyber:

  Gibt es sowas ähnliches für joomla 1.5?
06 Sep 2009 23:26

Andy:

  Super bot,

es wäre schön wenn er auch noch unterscheiden könnte, ob man auf eine PDF Datei verlinkt hat und dann ein PDF Symbol anzeigen würde. Oder weiß jemand, wie man den bot erweitern kann?

Andy
07 Nov 2007 18:38

jamfx:

  Hi @All:
es gibt ein Problem mit der Verlinkung. Es gibt eine neuere Version, die diese Probleme nicht mehr haben dürfte. Versucht das mal von meiner HP. Michael hat auch die Entwicklung eingestellt!
Gruß
JamFX
06 Nov 2007 19:39

mikeee:

  endgeil! habs zwar noch nicht ausprobiert. Aber wenns auch mit WYSIWYG Editoren läuft eine prima Sache.
06 Nov 2007 17:57

elkuku:

  sehr schönes tool. sehr hilfreich.
Schade,dass es mit den verschiedenen editoren probleme gibt.
Darauf sollte näher eingegangen werden..
Ansonsten: :thumbup:
13 Aug 2006 13:51

Rico:

  Tja, bei mir werden trotz eingeschalteten Bot weder interne, noch externe, noch Wiki-Links anders formatiert - trotz der änderung der css-Datei des Templates. Der Bot hat also gar keine Wirkung ...:q:
21 May 2006 00:24

Zorro:

  Stefan: Hier ist Dir eine falsche Beschreibung (ImageLinks) reingerutscht.
20 May 2006 19:45

Marcel:

  Ok, das mit internen / externen Links funzt.
Das http muss wirklich raus.

Mit dem FCK Editor funzt es, dass autom. die "class" gesetzt werden - mit mosCE nicht.

Werde mal noch andere Editoren testen.
17 May 2006 22:15

Michael:

  Marcel, poste doch mal solch einen Link. AuÃerdem dazu den Hauptseiten-Link Deiner Webseite.
Was funktioniert:
Hauptseite: http://www.seite.de.
Link: http://www.seite.de/index.php?option=irgendwas.

Dieser Link wird dann trotzdem als intern erkannt (also so wie es sein soll), da über RegEx der Domainname rausgelöst wird, und anhand Domain-Namen verglichen. Klappt über http://localhost grundsätzlich auch (sollte zumindest).
Es darf also grundsätzlich durchaus ein "http://..." davorgesetzt sein auch bei internen Links.
17 May 2006 22:04

dotNETt:

  Das altbekannte Problem mit den WYSIWYGs.
(Wenn mir einer einen WYSIWYG-Editor nennt, der keine [zu tolerierenden] Fehler hat, dann schmeie ich eine Runde für die gesamte Community B) .)

Dürfte daran liegen, dass diese Editoren (z.B. FCK) auch bei internen Links ein "http://" davorsetzen.
Der Mambot erwartet aber interne Links in der Form "index.php?option=com...".

mfG dotNETt
17 May 2006 21:52

Marcel:

  Also mit dem mosCE funzt das nicht!
Der FCK Editor funzt und das Icon ist zu sehen.
Nur bei internen Links, wird das Icon für externe Links angezeigt!
17 May 2006 21:31

Michael:

  @Maercel: Genau deswegen hab ich ja den Bot geschrieben B) Wenn Du die CSS-Klassen trotzdem manuell hinzufügen müsstest, dann wäre ja der Bot wertlos.
Zur Arbeitsweise des Mambots: Es wird programmatisch jeder Link mittels PHP-Funktionen und RegEx analysiert, je nach Eigenschaft (extern, extern + Wikipedia, FTP, etc.) wird dann die entsprechende Klasse automatisch hinzugefügt (class=extern, class=wikipedia, etc.). Du brauchst Dich da als Autor um nichts mehr kümmern. Bezügl. Einrichtung: auf meiner Seite habe ich das im Detail beschrieben:
http://www.sw-guide.de/index.php?option=com_content& task=view&id=44&Itemid=55
17 May 2006 19:53

Maercel:

  Ja aber wie erkennt der Bot denn, dass es sich um einen externen Link bzw. internen handelt, wenn man im Link nicht class="xxx" angibt, wie es im Bot angegeben ist???
17 May 2006 19:42

dotNETt:

  Warum denn das?
Einfach den Link in den Content einfügen ... um den Rest kümmert sich der Bot (vorausgesetzt, alles wurde nach Rezeptur erledigt [CSS-Klassen deklariert, Pics ins Verzeichnis, ...]).

übrigens: Danke an Michael Woehrer für den kleinen Helfer :thumbup: !

mfG dotNETt
17 May 2006 19:35

Marcel:

  Gibt es in Joomla evtl. einen Editor, wo man die "class" Klasse autom. einfügen kann, wenn man einen Link erstellt?

Ist ja leider etwas umständlich, zB. class="external" manuell im HTML Modus des Editors jedem Link im Text zuzuweisen!?
17 May 2006 19:04

dotNETt:

  Ist doch bereits vorgesehen, dass kleine Icons erscheinen (sogar unterschiedliche für interne, Wikipedia-, FTP-, eMail- u. externe Links).
Erscheinen bislang hinter dem Link. Sollen die Icons davor erscheinen, sind die CSS-Deklarationen entsprechend anzupassen (anstatt padding-right padding-left verwenden und statt background-position:right; background-positiion:left;).
Erfreulicherweise hat der Autor auch eine moslinkindication_readme.txt beigelegt.

mfG dotNETt
17 May 2006 14:22

Marcel:

  Ich hätte gern vor jeden Link ein kleine Icon.
Kann ich das irgendwie damit bewerkstelligen?
16 May 2006 23:29

Kommentar schreiben

busy
 
< zurück   weiter >
Copyright © 2005-2013 by JoomlaOS.de
Joomlaos.de is not affiliated with or endorsed by the Joomla! Project or Open Source Matters.
The Joomla! name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.